WEIHNACHTSBAUM AUFSTELLEN

Seit 2016 ist der Weihnachtsmann leider nicht mehr mit dabei … wir beleuchten den Baum auf dem Brink um 15:00 am Samstag vor den 1. Advent.

Seit dem Jahre 2000 stellt der Heimatverein zu jedem 1. Advent auf unserem Dorfplatz, dem Brink, einen Weihnachtsbaum auf. Die Vorbereitungen werden an dem vorhergehenden Tag getroffen. Somit kann dann am 1. Advent nachmittags der Weihnachtsbaum beleuchtet werden. Im Jahre 2007 kam dann auch zum ersten Mal der Weihnachtsmann, um die anwesenden Kinder mit Geschenken zu erfreuen.
Unter Mitwirkung unseres Akkordeonspielers werden Weihnachtslieder gesungen und ein geselliger Nachmittag kann beginnen. Für das leibliche Wohl gibt es natürlich auch Schmalzbrote, Prilliken ( das sind kleine Krapfen ) und Kekse, außerdem auch alkoholfreien Punsch, Kakao und Glühwein. Dieser schöne Brauch wird inzwischen von den Bewohnern, besonders von jungen Familien, gut angenommen.

Beleuchtung anbringen Rute raus  artig?
Weihnachtsbaum allgemein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen